Stell dir vor, Harry Styles kommt nach Wien und alle gehen hin! So …oder so ähnlich hat der junge Brite vor einigen Tagen seine große „LOVE ON TOUR” für 2020 angekündigt …und wir wollen unbedingt hin! Genauer gesagt: 30. Mai 2020, Wiener Stadthalle. It’s a date!

 

HIGH ON WATERMELON SUGAR

 

Pünktlich zur Christmas-Season veröffentlicht der 25-Jährige am 13. Dezember 2019 sein bereits zweites Soloalbum namens „Fine Line”. Mit dem ersten akustischen Vorboten „Lights Up” hat uns Harry vor einigen Wochen bereits einen wunderbaren Vorgeschmack auf die Platte gegeben und mit dem aktuellen Song „Watermelon Sugar” hat er sich seit Veröffentlichung nachhaltig als Ohrwurm in unseren Kopf gesungen.

 

 

Vor zwei Jahren bereits überraschte uns der Musiker mit extrem viel Talent …auch alleine. Oder vielleicht gerade deswegen! Im Jahr 2010 nahm er an der britischen Castingshow The X Factor teil und wurde Mitglied, Mädchenschwarm und (let’s face it) Aushängeschild der dabei gegründeten Boygroup One Direction, die sich mehr oder weniger nach und nach auflöste. Harry nahm das Sprungbrett mit und kam im April 2017 mit seinem Debütalbum und der Hit-Single “Sign of the Times” zurück und sang sich damit direkt in unsere Herzen.

 

IN LOVE WITH HARRY’S STYLES

 

 

Sei es das Video zur Single „Lights Up”, die aktuelle Albumpromo, Tourpromo oder sein Instagram-Account – wir sind alle ein bisschen sehr verliebt in Harrys neuen Stil: Irgendwas zwischen heißem Beach-Boy-Image und queeren Vibes, zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit inmitten von sich küssenden Menschen oder im rosa Tutu mit Zigarette im Mund. Alles kann, nichts muss! Alle Geschlechtergrenzen können verschwimmen, nichts muss kategorisiert werden! Danke dafür, Harry!

 

LOVE ON TOUR 2020

 

Den Trailer für die Frühjahrs-Tour gibt’s hier:

 

 

Tickets für das Konzert in der Wiener Stadthalle nächstes Jahr könnt ihr hier über TICKETMASTER oder auf OETICKET bekommen.

 

Date: 30. Mai 2020
Location: Stadthalle, 1150 Wien
Support: King Princess

 

Text Michael Haller
Header + Quelle GTC / Live Nation