Travel

30 Jahre Disneyland: Auf der Pride mit Mickey, Donald & Co.

Als 1992 Disneyland Paris seine Pforten öffnete, ging ein Kindheitstraum für mich in Erfüllung. Meine damaligen Highlights waren: Space Mountain und das 3D Erlebniskino Captain Eos mit Michael Jackson.  Captain Eos ist Geschichte. Space Mountain hat eine Überarbeitung erfahren. Das ikonische Gebäude (inspiriert von Jules Verne) ist das Selbe. An der Streckenführung der rasanten Achterbahn hat sich auch nichts geändert. Neu ist der Name: Star Wars Hyperspace Mountain: Rebel Mission und die optische Gestaltung. Wobei viel kann man nicht sehen, da die die Fahrt zu größten Teil im Dunklen stattfindet. Für mich ist es immer noch eine der eindrucksvollsten Attraktionen des Parks.

Dornröschenschloss mit Drohnenshow

Das sind nicht die einzigen Veränderungen der letzten 30 Jahre: Am 11. Juni findet zum 2. Mal die Disneyland Paris Pride (in den Disney Studios Park) statt. Die Teilnehmer:innen erwarten Auftritte internationaler Künstler:innen, eine bunte Parade sowie Attraktionen, die bis zwei Uhr nachts geöffnet sind. Doch welche Attraktionen sind in den letzten Jahren eigentlich hinzugekommen? Hier eine Auswahl der besten Rides:

The Twilight Zone Tower of Terror: Während in den USA diese Attraktion dem Guardian of the Galaxy Ride weichen musste, steht in Paris noch das Original. Der teuflische Aufzug hat nur eines im Sinn – dich in Angst und Schrecken zu versetzen, während man in einem metallenen Käfig in die Höhe katapultiert und gleich darauf in die Tiefe gestürzt wird. Das Einzige, was du jetzt noch tun kannst, ist dich gut festzuhalten… und zu schreien! 

Crush’s Coster: Bei diesem Spinning Coaster sitzen 4 Personen paarweise Rücken an Rücken in einem Wagen. Während der Fahrt dreht sich der Wagen um die eigene Achse. Die Fahrt wird dadurch noch intensiver. Die Strecke verläuft weitgehend im Dunkeln, abgesehen von Projektionen eines Wasserstrudels. Das Thema der Bahn basiert auf dem Animationsfilm Findet Nemo.

Ratatouille – Das Abenteuer: Es ist eine bewegungsbasierte, spurlose 3D-Düsterfahrt basierend auf dem gleichnamigen Pixar-Animationsfilm von 2007. Nachdem du auf Remys Größe geschrumpft bist, rennst, springst, hüpfst und huscht du bei einer Verfolgungsjagd an einen sicheren Ort. Ein Spaß für die ganze Familie.

RC Racer: Von der Art der Attraktion handelt es sich dabei um eine riesige Schiffsschaukel wie man sie von anderen Vergnügungsparks kennt. Nur diese Halfpipe sieht aus wie eine Spielzeugrennbahn, inspiriert von Mattels Hot Wheels. Nachdem Du das riesige Spielzeugauto bestiegen hast, geht es die Halfpipe rauf und runter – den höchsten Punkt erreicht der Racer in etwa 25 Metern über dem Boden.

RC Racer

Was hat sich Disney zum Jubiläum einfallen lassen? 

Disney D-Light:Bei Einbruch der Dunkelheit erwartet die Gäst:innen ein neuer Moment vor der Abendshow. Disney D-Light ist eine Showsequenz beim Dornröschenschloss, unterstützt von neuester Technik. Eine Kombination aus Videoprojektionen (Mapping), beleuchteten Wasserfontänen, Lichteffekten, Disney Songs und spektakuläre Choreografien mit Drohnen. Sie lassen das Dornröschenschloss in einem ganz neuen Licht erstrahlen. 

Gardens of Wonder

Kunst trifft Natur – Die Gardens of Wonder:
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums wird der Disneyland Park mit neuen Dekorationen geschmückt. Dazu gehören die Gardens of Wonder mit zehn thematischen Installationen und 30 roboterartigen Disney und Pixar Skulpturen, die vor dem Dornröschenschloss zum Leben erwachen. 

Was erwartet uns in Zukunft – wird gebaut oder ist in Planung?

Marvel Campus: Im Rahmen der umfassenden Umgestaltung des Walt Disney Studios® Parks öffnet nun Europas erster Themenbereich, der sich voll und ganz dem Marvel Universum widmet. Die geplante Eröffnung ist am 20.07.2022

Avengers Assemble: Flight Force – Rollercoster: Es gilt, keine Zeit zu verlieren, wenn alle Unerschrockenen zusammen mit den zwei Avengers – Captain Marvel und Iron Man, zu diesem Hochgeschwindigkeitsabenteuer aufbrechen. Gemeinsam fliegen sie durch den Weltraum, um Bedrohungen von der Erde fernzuhalten.

Das SPIDER-MAN W.E.B. ADVENTURE ist ein völlig neu durchdachter interaktiver Screen Ride, bei dem Rekrut:innen jeden Alters mit Superkräften à la Spider-Man ausgestattet werden. Durch eine speziell entwickelte, innovative Technologie, die Körperbewegungen und Gesten erkennt, strecken die Rekrut:innen ihre Hände aus und schleudern Netze aus ihren Handgelenken – genau wie Spider-Man. Je weiter die Web Slinger Fahrzeuge vorankommen und je länger die Mission dauert, desto schwieriger wird es, die sich ständig weiter vermehrenden Spider-Bots zu besiegen. 

Enchanted Rainforest: Für alle Star Wars Fans gibt es leider eine Enttäuschung. Das Star Wars Land wird nicht gebaut. Wer Millennium Falcon: Smugglers Run oder Star Wars: Rise of the Resistance besuchen möchte muss auch weiterhin in die USA reisen. Statt dessen wird „Enchanted Rainforest“ realisiert. In diesem neuen Land wird sich alles um die magische Familie Madrigal aus dem Disney Film „Encanto“ drehen. „Enchanted Rainforest“ soll der neue Bereich heißen und einen dicht bewachsenen Urwald voller Überraschungen darstellen.Als Hauptattraktion ist: The Magical Madrigal House (ein Fun House Erlebnis) geplant. Mit der Eröffnung ist erst in den kommenden Jahren zu rechnen.

Arendelle – The World of Frozen: Im neuen Parkbereich zum einst erfolgreichsten Animationsfilm soll die Besucher:innen unter anderem ein Dorf inspiriert von norwegischer Architektur erwarten – inklusive Einzelhandelsflächen und einem Restaurant mit nordischen Einflüssen. Das Dorf wird zwischen der Kulisse eines riesigen Berges und einem See eingebettet. „Sobald die Besucher:innen im Herzen des Walt Disney Studios Parks ankommen, werden sie in die frostige Atmosphäre der Filme versetzt und können Elsas Eispalast auf einem 40 Meter hohen, schneebedeckten Berg am Rande eines drei Hektar großen Sees aus der Ferne bewundern“, verspricht Disneyland Paris. Die Eröffnung ist nicht vor 2024 zu erwarten.

Weitere Artikel dieser Kategorie...

Lifestyle

Huawei Watch Faces in Kooperation mit Luna Doz ab

Im Mai verkündeten Vangardist und Huawei eine Zusammenarbeit mit der...

Lifestyle

STICKS & STONES: Wie Stuart Cameron Queers

Als Part der LGBTQIA+ Community in ein Unternehmen zu finden,...

Lifestyle

Eine Smartwatch mit Tiefgang: Die neue Huawei

Nachdem wir von der gemeinsamen Kunst-Kooperation von HUAWEI und der...

#Advertorial #HUAWEI #technik

Lifestyle

Vertreibung aus dem digitalen Paradies oder doch

Zum Beginn des Pride Months hat am 1. Juni das...

Zeitgeist

“Be Our Ally” – Auf zum

Vielfalt kennt keine Grenzen: Der 14. Diversity Ball findet am...

#Ball #DIVERSITY

Lifestyle

It’s Time to Sin!
Das neue Wiener

Ein gemeinsamer Aufbruch nach schwierigen Zeiten. So könnte man den...

Zeitgeist

“Wir haben große Angst”:
wie wir Queers

Die Nachrichten der letzten Tage sorgen für Entsetzen in der...

Lifestyle

Giveaway:
Überrasche deine:n Valentine mit

+++ VALENTINE’S GIVEAWAY +++ Der Valentinstag rückt näher, und wie jedes...

#alkohol #Date #Drinks #Lyre's #valentine #valentinesday

Zeitgeist

Harmony of Opposites:
Ein Zusammenspiel der

"Harmony of Opposites" - so lautet der klingende Name der...

#Fashion #Lifestyle #news

Lifestyle

Dry January mit LYRE’S:
Die besten

„Ich trinke keinen Alkohol mehr!“ „So gar nicht? Aber so...

#alkohol #Drinks #Dry January #Lyre's #Party