Er macht aus Silikon saftige Pfirsiche und aus Fallobst frische Früchtchen. Bei ihm schmelzen die Frauen dahin, um danach wie neugeboren aus dem Dornröschenschlaf aufzuwachen. Er heißt Dr. Philipp Mayr und ist Österreichs coolster und schärfster Schönheitschirurg. Wer seine witzigen Videos aus dem OP Saal kennt, der weiß, dass Dr. Mayr mit sehr viel Humor an die Arbeit geht. Wir haben uns deshalb erlaubt, ein etwas anderes Interview mit ihm zu führen.

Kaum ein anderer Schönheitschirurg geht mit so viel Schmäh und Liebe zum Detail an die Arbeit.
War es für Dich immer schon klar Österreichs Frauen und auch Männer glücklich zu machen?

 

Mit Humor geht man generell leichter durchs Leben. Ich habe das große Glück einen Beruf zu haben, mit dem ich anderen Freude bereiten kann und der mir dadurch auch viel zurück gibt. Klar war für mich schon bald, dass ich mit Menschen arbeiten möchte.
 
 

Wie geht man damit um, wenn man Österreicher schärfster Schönheitschirurg ist? Gibt es hier viele Neider und versuchen hier die Kollegen sich selbst unter’s Messer zu legen um mitzuziehen?

 

Bisher ist mir nichts derartiges bekannt… 😊
 
 

Zu Dir kommen ja viele Patienten, die eine Korrektur einer schief gelaufenen OP wollen.
Warum kommen die Leute nicht gleich zu Dir? 😉

 

Das frage ich sie dann auch 😉.
 
 

Viele Menschen haben noch Angst vor OPs. Aber bei dir würden wir uns auch gern mal verschönern lassen. Was ist Dein Geheimnis?

 

Viele Ängste kann man Patienten durch eine umfangreiche und persönliche Aufklärung nehmen. Oft haben Menschen vor dem Unbekannten Angst. Wenn Sie wissen was auf sie zukommt, ist die Angst schnell weg.
 
 

Mit den neuesten Methoden ist oft ein invasiver Eingriff gar nicht mehr notwendig.
Was ist denn heute schon alles möglich oder was ist der letzte Schrei am Schönheitsmarkt?

 

Trends (auch minimal-invasive) gibt es viele, ich greife jedoch lieber auf bewährte Techniken statt Trends zurück. Zu den (aus meiner Sicht) berechtigterweise beliebtesten minimal-invasiven Behandlungen gehört die Injektion von Botox bzw Fillern. Man hat relativ risikoarm schnell ein gutes Ergebnis. Ebenfalls tolle Ergebnisse bringen Behandlungen mit Radiofrequenz, hier muss man aber etwas länger warten bis das Ergebnis sichtbar ist – dafür hält es auch länger.
 
 

Welche Eingriffe gehören heute zu den Spaziergängen in der Schönheitschirurgie? Was geht am leichtesten von der Hand und hat eine große Wirkung?

 

Ein chirurgischer Eingriff sollte nie als Spaziergang eingestuft werden. Eine Operation mit großer Wirkung und kurzer Behandlungsdauer ist zB die Oberlidstraffung. Der Eingriff dauert ca 1 Stunde, die Patienten sind oft wenige Tage danach wieder gesellschaftsfähig und sehen um Jahre jünger aus.
 
 

Was sind die Top 5 Wünsche Deiner Patienten? Was wird am meisten bei Dir bestellt?

 

Nasenkorrekturen, Brustkorrekturen, Lidstraffungen, Fettabsaugung, nicht-operative Faltenbehandlungen
 
 

Konzentrierst Du Dich mehr auf Gesicht und Dékolleté oder
machst du auch Schamlippen und Anal-Bleaching?

 

Deutlich häufiger werden von meinen Patienten Behandlungen im Gesicht / Dékolleté gewünscht.
 
 

Unsere Leserfrage: Gibt es schon zufriedenstellende Ergebnisse für Schwanzvergrößerungen?

 

Ich denke nur begrenzt, da die derzeit gängigen Operationen keine Auswirkung auf den erigierten Zustand haben.
 
 

Was würdest Du den Menschen zum Thema Schönheitschirurgie mit auf den Weg geben?

 

Ein ästhetischer Eingriff sollte nie auf Kosten der Funktionalität gehen, das Ergebnis sollte natürlich sein und derartige Veränderungen des Körpers sollten immer gut überlegt werden.
 

Bekannt ist Dr. Mayr übrigens auch für seine YouTube Videos:

 

 

Website: plastischechirurgie-linz.at