Advertorial

Das Angebot für männliche Körperpflege irritiert. Entweder werben die Hersteller mit übermaskulinen Typen oder sie schmieren uns mit überflüssigen Aktivkohlekoffeinwirrwarr an. Wo ist die funktionierende Gesichtscreme, für die wir uns nicht an ein überzeichnetes Rollenklischee anpassen müssen?

Ähnlich muss sober aus Berlin gedacht haben. Auf der Suche nach passenden Pflegeprodukten exklusiv für den Mann fanden Philipp Roth und Simon Schier: nichts. Deswegen haben sie unter wissenschaftlicher, pharmakologischer Leitung zum Startschuss der Marke die Hydra Defence Cream entwickelt. Eine Feuchtigkeitscreme, die zum einen pflegt und schützt, zum anderen ohne das gängige Shishi und ohne bedenkliche Inhaltsstoffe auskommt, wie etwa Silikone oder Parabene.

 

sober_berlin_vangardist_2

 

Eine ehrliche, effektive Gesichtspflege für den anspruchsvollen Mann

 

Die Hydra Defence Cream arbeitet mit dem D5 Cell Complex™: botanische Öle, hautessentielle Aminosäuren und hochdosierte Vitamine, die Deine Haut revitalisieren und bereits auf Zellebene der Hautalterung entgegenzuwirken. In Kombination mit Hyaluron und dem Provitamin B5 spendet die Gesichtscreme wichtige Feuchtigkeit und trägt zu einer verbesserten Spannkraft und Elastizität der Haut bei. Auch gegen Umwelteinflüsse, freie Radikale und Bakterien geht sie vor, indem sie einen okklusiven Zellschutz bildet: Der verteidigt Deine Haut gegenüber Hautunreinheiten und Mitessern.

 

sober_berlin_vangardist_1

 

#staysober

 
Es ist wichtig, sich in seiner Haut wohlzufühlen und sich etwas Gutes tun. Mit der neuen Hydra Defense Cream schaffst Du beides, ohne Dich zu verstellen. Die Pflegecreme gibt es übrigens auch in Probiergröße aus ausprobieren! Mehr unter www.soberberlin.com.
 
sober_berlin_vangardist_3