Online Dating ist in aller Munde, denn noch nie war es so einfach, neue Bekanntschaften zu schließen. Mit Taimi wird uns eine neue Gay Dating-App geboten, die 2017 in Las Vegas von einer Gruppe App-Enthusiasten ins Leben gerufen wurde, welche eine Lücke im Dating-App-Markt erkannten: Viele der altbekannten Apps ermöglichen eher ungezwungene Begegnungen statt langfristigen Beziehungen, oder gar dem Aufbau von Communities. Bei Taimi ist genau das anders…

NOT JUST ANOTHER DATING APP?

 

Eine der größten Veränderungen war die Umwandlung von einer Mainstream-Dating-App in ein soziales Netzwerk. Taimi-Nutzer können nicht nur nach Chats suchen, sondern auch Beiträge, Geschichten und Gruppen erstellen und ihren Feed ganz genauen Vorlieben anpassen. Das Hauptziel einer solchen Änderung war es, einen sicheren Ort zu schaffen, an dem Gays offen über sich selbst sprechen und ihre Gedanken austauschen können, ohne befürchten zu müssen verurteilt zu werden.

 

„Taimi allows me to personalize my profile in a way that makes me feel well represented and confident when talking to new people. You can even add your zodiac sign! The Pisces is sold.”

 

 

TAIMI steht für die Förderung der Gleichberechtigung und einer weltweiten Verbreitung der Botschaft von Liebe und Freiheit. Das Unternehmen hat sich mit The Trevor Project, mehreren Pride-Kampagnen in den USA, Kanada und E.U. zusammengetan und unterstützte zuletzt eine Studie der UNAIDS and LGBT Foundation.

 

Die App ist stolz darauf, ein zuverlässiges und sicheres Netzwerk zu sein, in dem Benutzer ihre Meinungen frei veröffentlichen, Gruppen erstellen und Communities bilden können und verfügt über mehrere Sicherheitsebenen: Eine 24-Stunden-Profilmoderation, einen Live-Support rund um die Uhr, sowie PIN- / Fingerabdruck- und Gesichtserkennung.

 

EUROPE WELCOMES TAIMI

 

Das weltweit erste LGBTQI + -Dating- und soziale Netzwerk ist ab sofort unter anderem in Portugal, Schweden, der Schweiz, Finnland, Monaco, Luxemburg und Österreich verfügbar, ist kostenlos und kann im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Eine Premium-Version ist ebenfalls verfügbar.

 

Autor: Lena Pfeiffer
Quelle: TAIMI