Die Ausstellung von Mateo Maté im Sala Alcala in Madrid ist im vollen Gange. Die Stücke vermischen kanonische Werke der klassischen Kunst, die durch den Künstler mit neuen ästhetischen und moralischen Standards der Gesellschaft angepasst wurden. Die ausgestellten Skulpturen stehen für neue, ungewöhnliche und gesellschaftspolitische Momente, die die gegenwärtige Zeit demonstrieren. Ein Must-See also für alle kunstbegeisterten Madridbesucher und –besucherinnen!

 



 

Alle Infos zur Ausstellung findest du hier!

 


Text Michael Haller