Diesen Artikel solltest du lesen, wenn …

  • du Bock auf eine neue Vorglüh- und Party-Location hast.
  • dir Sound, Atmosphäre und Visuals beim Weggehen wichtig sind.
  • du up to date mit den Entwicklungen der Wiener Clubszene bleiben willst.
  • WOW, eine weitere fancy Bar, die Wien “bestimmt noch nicht gesehen hat”? NO SH*T! Zum Glück ist die Praterstrasse aber nicht einfach der nächste 0815-Schuppen am Straßenrand irgendwo im 2. Bezirk. Die Multi-Channel-Bar hält einiges, was ihr Name schon verspricht: Den besten Sound der Stadt gemixt mit einer hyper-nicen Ausstattung und elektrisierenden Visuals. THIS IS THE PLACE TO BE …FOR REAL!

    Vermutlich dachtet es ihr euch schon: Die Bar liegt, man möge es kaum glauben, in der Praterstraße – Name war also schon mal ziemlich easy zu finden. Die Location vereint Expertise und technisches Know-How von zwei, das Nachtleben der letzten 4 Jahrzehnte dieser Stadt prägenden Individuen: Auf der einen Seite ist das Heinz Tronigger, Co-Gründer von Radio Superfly und Betreiber einer Vielzahl an superben Clubs wie Meierei, Roxy, Babenberger- und Albertinapassage. Auf der anderen Seite Hennes Weiss, Gründer der Pratersauna, eines Clubs, der europaweit gerühmt wurde und Co-Gründer des Lighthouse Festivals. Ein reines Nachtlokal zu machen, interessiert diese Herren allerdings nicht mehr. Jetzt geht es um die Königsdisziplin.

     


     

    Um ein Lokal, das sich im Rhythmus der Stunden wandelt. Das edel wie funktional designte Praterstrasse soll im vollen Ausbau als Morgenespresso starten, sich zum Mittagslunch wandeln, später zum Nachmittagscafé mutieren und zur Afterwork Cocktail-Bar erstrahlen, ehe es in den Nachtstunden zum Treffpunkt für Musikconnaisseure unterschiedlichster Couleur wird. Wir haben es am Mittwoch, dem 4. März 2020 beim großen Opening schon mal ausprobiert.

     

     

    BEATS & HEDONISM AT ITS BEST

     

    In einer der schönsten Straßen Wiens kamen wir bei der Eröffnung der Bar aus dem Staunen nicht mehr raus. Der große und massive Tresen hebt sich wie ein feiner Zement-Block aus dem Boden, an der wir uns köstliche und kühle Drinks den ganzen Abend schmecken lassen. Für die Beats sorgt one and only PRO PERFORMANCE. Der Ausstatter der geilsten Clubs in Wien, wie zum Beispiel der Grellen Forelle, dem Flex oder dem Sass, weiß nun mal am besten, wie Sound zu klingen hat. Gemixt mit den Visuals, die als aufregende Kunstwerke an den Wänden erscheinen, entsteht ein einzigartiger Sound- und Grafik-Teppich, der angenehm im Hintergrund mitschwingt und uns den Alltag sofort vergessen lässt. Hallo Feierabend und Wochenendstimmung in einem!

     

     

    Ab 21:00 Uhr verwandelt sich die Praterstrasse zu einer Nacht-Location mit extra eingerichtetem ‚Raum-im-Raum‘ (inklusive speziellem Noise-Cancelling) Hinterzimmer mit Tanzfläche. Ein eigenes Kurator-Team, mit geballtem Musik Know-how – von Soul, Jazz und Hip Hop, bis hin zu House und Techno – kümmert sich um selektierte Playlists, spezielle Eventformate, bis hin zu internationalen DJs am Wochenende, die in Wien einen neuen Zeitgeist- und Kultur-Hotspot entstehen lassen. Offen wird man für alle sein, von jung bis alt, konservativ bis artsy.

     

     

    Das Soundkonzept ist einmalig – nicht zuletzt aufgrund der High-End-Ausstattung. Wie wichtig Musik wirklich ist und welchen Stellenwert passender Klang für so eine Bar hat? Wir haben Wolfgang Sauter, dem Sound-Ausstatter von PRO PERFORMANCE gleich ein paar Fragen gestellt:

     

    Auch wenn Musik in Bars eher nur im Hintergrund wahrgenommen wird – wie wichtig ist der richtige Sound auch in solchen Locations?
    Gerade Hintergrundmusik soll sich nicht als störende Schallquelle in den Vordergrund drängend, was aber üblicherweise oft passiert, wenn diese über geringwertige, bandbegrenzte Komponenten wiedergegeben wird. Gute Komponenten zeichnen sich dadurch aus, auch bei Zimmerlautstärke im Hintergrund ein aufgelöstes und klanglich offenes Ergebnis zu erzielen, ohne nur ansatzweise aufdringlich zu wirken bzw. zu klingen.

     

    Wie kann man erreichen, dass sich die Leute auch noch am nächsten Morgen an die Musik beim Feiern erinnern?
    Wenn sich die Musik als positives klangliches (und körperliches) Erlebnis in der Erinnerung manifestiert.

     

    Wie sorgt ihr mit PRO PERFORMANCE für den besten Sound der Stadt?
    Indem wir unsere Kernthemen Beschallung und Akustik konsequent miteinander verknüpfen. Damit kommen wir auf die bestmöglichen Ergebnisse.

     

    Wie lässt sich Sound in Bars oder Clubs so inszenieren, dass daraus ein musikalisches Erlebnis für die Crowd wird?
    Wir statten das Flex, Sass, die Grelle Forelle, das Werk, das Loft und nun auch die Praterstrasse mit unserem Sound aus. Die Beantwortung dieser Frage überlassen wir hier sehr gerne unserem Publikum dieser Clubs.

     

    Für welches Publikum macht ihr euer Soundkonzept und wen erwartet ihr in der Praterstrasse?
    Für alle sound-affinen Menschen, die die Programmierung der Betreiber cool finden und „ihre” DJs auf einem soundmäßig höchsten Niveau erleben möchten.

     

    Na, jetzt auch Bock auf kühle Drinks, heiße Beats und experimentelle Visuals bekommen? Die Praterstrasse öffnet euch ihre Tore.

     


    vlnr. Benjamin Loudon, Heinz Tronigger, Hennes Weiss © Kurt Patzak

     

    PRATERSTRASSE
    bis 22:00 Uhr Praterstraße 18
    ab 22:00 Uhr Aspernbrückengasse 2
    1020 Wien

     

    Öffnungszeiten bis April 2020:
    Dienstag bis Samstag
    ab 17.00 Uhr

     

    Öffnungszeiten ab Mai 2020:
    Dienstag bis Sonntag
    ab 11.00 Uhr

     

    www.praterstrasse.wien
    office@praterstrasse.wien
    reservations@praterstrasse.wien

     

    Text Michael Haller
    Bilder + Header Mato Johannik
    Quelle SISTER ACT Public Relations