Am Samstag, den 9. November 2019 startet in Wien die Zukunft: Das Vangardist Magazine, SO/ Vienna und weXelerate laden beim zweiten Future Ball alle VisionärInnen dazu ein, in eine futuristische Nacht künstlerischer Superlative einzutauchen. Im vierten Stock des SO/ Vienna vereint das innovative Event die Vor- und QuerdenkerInnen von Morgen mittels spektakulärem Programm voller Performances, Mode, Medienkunst- und Technologie-Installationen – und das Ganze komplett in Schwarz.

THE FUTURE STARTS NOW

 

Getanzt, gefeiert und gestaunt werden darf den ganzen Abend ab 19:00 Uhr. DJs der Eventgrößen Horst Club und Männer im Rotlicht sowie über 20 Multimedia-KünstlerInnen verwandeln den Ball in eine unvergessliche Nacht für alle Sinne. Möglich gemacht wird das Event von den ÖBB, Deloitte, Budweiser und Pro-Performance, dem High-End Soundsystem und Akustik Ausstatter der Wiener Clubszene.

Das erste Highlight wird die Opening-Show um 20:30 Uhr ganz nach dem Motto „When Technology Meets Dance: A Performance To Remember” sein. Ab Einlass wird DJane Pierre Ciseaux bis Mitternacht an den Turntables stehen.

 

 

CELEBRATING A BETTER TOMORROW

 

Der ultimative Höhepunkt des Future Balls ist die Mitternachts-Show. Drummer begleiten hier die spektakuläre Voguing-Performance von Kiki House Of Vivi geben. Mit einem Live-Painting der Künstlerin Farbenkind wird dann dieVANGARDIST 10-Jahres-Geburtstagsparty einläutet, bei der das 280-Seiten-starke Coffee-Table-Book „From Boyhood To Mankind enthüllt und vorgestellt wird. Im Anschluss startet die große Geburtstagssause, bei der zu Pop-Beats von Whisky & Whiskers bis 04:00 Uhr morgens getanzt wird.

 

 

WE CREATE THE FUTURE

 

Weitere Höhepunkte des Abends sind Multimedia-Artist Resa Lut, die uns am „Love your Planet Floor” in die Umlaufbahn hinaufbeamt, Maggie, Sith & Bono Goldbaum (Horst Club), die alle Tanzfreudigen mit Elektro- und House-Tunes zum Tanzen bringen oder das beliebte Wiener Drag-Dance-Duo Philisha Conditioner & Pandora Nox, die mit ihren drei Auftritten für noch mehr ausgelassene Party-Stimmung sorgen werden. Der von der Green Stage am Frequency Festival bekannte Visual-Artist Jascha Süss begeistert die Ballgäste mit spektakulärer Mapping-Installation, während die futuristischen Video-Installationen von Herwig Scherabon die Räumlichkeiten des SO/ Vienna in ein einzigartiges Museum der Zukunft verwandeln werden. Die All Black Fashion Exhibition mit Mode der Nachwuchstalente der Herbststrasse , Freitag, AND_i, Nomade Moderne und vielen anderen DesignerInnen können den ganzen Abend über bestaunt werden. Die große Vangardist Photo Booth und zwei interaktive Video Booths werden außerdem dazu einladen, einzigartige Erinnerungen an den Abend zu sammeln.

 

 

MAKE TOMORROW NOW

 

 

Das Happening in komplett Schwarz geht dieses Jahr also in die zweite Runde.
Holt euch HIER noch schnell euer Ticket für das Event des Jahres.

 

THE FUTURE BALL 2019

Date: Samstag, 9. November, 19 Uhr
Location: SO/ Vienna – Praterstraße 1, 1020 Wien
Dresscode: All Black Everything
Einlass: 19:00 Uhr
Opening Show: 20:30 Uhr
Midnight Show, Performance + Surprises
Alle weiteren Infos zum FuBa findest du in unserem Future Ball Magazin.