Es ist der 29. März dem Sneaker Freunde ganz besonders entgegenfiebern, denn es handelt sich um den Launch Termin (unter Sneaker Experten auch „drop“ genannt), bei dem Wiens erste offizielle Sneaker Kooperation präsentiert und verkauft wird. Unter dem Namen SONRA „proto +431“ entstand die Schuh-Kollaboration zwischen dem Berliner Sneakerlabel SONRA und dem „The 6th Floor“ des STEFFL The Department Store.

Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt vergingen 2 Jahre Designprozess und jede Menge Vorfreude. „Es ist wie die Geburt eines Babies, mit dem man seit Jahren schwanger war!“ erzählt Florian Kampelmühler, der Buyer des Sneaker Departments und Designer des Sneaker „proto +431“ über das Projekt mit SONRA. „Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl den fertigen Sneaker in Händen zu halten!“.

 


© STEFFL The Department Store

 

Inspiriert von der Farbstimmung des lieblichen, dekadenten sowie grimmigen und morbiden Wiens der 80er Jahre wählte Kampelmühler Farbtöne von warmen Braun und Rost bis hin zu Apricot, Greige und Creme für das feine Kalbsleder des Schuhs. An der Ferse entdeckt man den auffälligen „Vienna“ Stick in einer an den Jugendstil angelehnten Typografie. Die Lace-Jewels zieren Wiens Vorwahl +431, eine Hommage an das alte Telefonzellen Symbol der österreichischen Post und sind zeitgleich Namensgeber für das Modell. Sogar die Innensohlen erweisen Wien seine Ehre in Form des Grundrisses des Wiener Zentralfriedhofs und erinnern an Helmut Qualtingers Zitat „In Wien musst du erst sterben, damit sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst du ewig!“. Unter Verwendung erlesenen Kalbsleders aus nachhaltiger Produktion wurde das Modell in Deutschland von Hand gefertigt und verbindet Qualität, Luxus und Hype – eine von vielen Parallelen zum „The 6th Floor“.

 


© Julius Holländer

 

Wer einen der heiß begehrten Sneaker sein Eigen nennen möchte, muss schnell sein oder ein wenig Glück haben: 50 Paar des SONRA „proto +431“ werden im Rahmen eines Events mit Kunst-Ausstellung in einer Wiener Pop-Up Location am frühen Freitag-Abend des 29. März verkauft. Vor Ort kann man sein Paar dann auch gleich von Hikmet Sugoer, dem Mastermind hinter SONRA, signieren lassen. Via Instagram erfahren Interessierte kurzfristig den Ort des Geschehens. Am Samstag, 30. März entscheidet dann das Los beim „Instore Raffle“ im STEFFL The Department Store wer einen der streng limitierten Sneaker erwerben darf. Bei einem gemeinsamen Insta-Walk durch die Wiener Innenstadt (verfolgbar unter dem dazugehörigen Hastag #WOMFTwalk) können die neuen Lieblinge gleich ausgeführt und bei Foto-Locations für die Internet-Gemeinde in Szene gesetzt werden.

 


© STEFFL The Department Store

 

HARD FACTS

Thema: Der erste Sneaker für Wien designt
Designteam: Florian Kampelmühler für den „The 6th Floor“ in Kollaboration mit SONRA
Launch: am 29. März Präsentation und Verkauf bei kurzfristig genannter Pop-Up Location am 30. März im „The 6th Floor“ STEFFL The Department Store
Limitierung: 200 Stück weltweit
Verkaufspreis: 295,00 €

 

Header Julius Holländer