Fashion

Vienna Fashion Week: IMAATU, Callisti, Consches und Thai-Designer:innen

Tag 4 der Fashion Week in Wien, und wieder einmal bleiben keine Wünsche offen. Die Designer:innen überraschen mit den unterschiedlichsten Formen und Farben und geben einen Einblick in ihre Herbst/Winter-Kollektionen. 

IMAATU

Die Eröffnungsshow des Tages ist IMAATU. Die halb österreichische, halb nigerianische Designerin legt großen Wert auf gesunde und faire Arbeitsbedingungen, sowie nachhaltig produzierte Materialien. Sommerfarben in leuchtendem Pink, Flieder, zartem Hellgrün und Beige: Das sind die Farben, mit denen die Designerin Omatu in diesem Jahr in Kombination mit fließenden Schnitten gespielt hat. Die Oufits bestechen durch elegante Looks, die auf dem Laufsteg ebenso gut funktionieren wie als Abendgarderobe oder auf der Büroparty. Die Töne sind anders als der Rest des Tages: viel Stimmung, viel Partylaune. 

CALLISTI

Tag 4 geht weiter mit dem Wiener Label CALLISTI, das 2007 von Martina Mueler-Callisti gegründet wurde. Es scheint fast so, als würde die Show den Jahreszeiten folgen, beginnend mit schwungvollen Kleidern in Rot, bei denen Form und gewollte Faltung ineinander übergehen. Es geht weiter mit gedeckten Farben, hohem Leder über den Knien und klassisch eleganten Designs. Die Outfits bestechen durch den Fokus auf die Taille, fast alle Outfits haben zusätzliche Accessoires wie Gürtel, die die Figur in Szene setzen.  

CONSCHES

Bei der CONSCHES-Show greift das schlichte Design auf auffällige Muster zurück: Die Kleider sind alltagstauglich, aber ein paar besondere Stücke sind durchaus auch für die Nacht geeignet. Vorherrschend ist das Karomuster – besonders auffällig ist ein Flanellkleid, das Taylor Swift bestimmt approven würde. Was die Marke außerdem auszeichnet, ist, dass jedes Teil umweltfreundlich und fair produziert wird. Besonders erwähnenswert ist der Applaus, der ertönt, wenn die diversen Models über den Laufsteg gehen.  

THAIdentity-Nacht

Ein besonderes Highlight der MQ Fashion Week ist wie jedes Jahr die THAIdentity Night. Bekannt für die großartigen Entwürfe der thailändischen Designer:innen, strömen die Menschen in Scharen zu dieser Show – definitiv die bestbesuchte des Tages. Wie immer wird sie ihrem Ruf gerecht. Fünf Designer:innen präsentieren ihre unterschiedlichen Ansätze in der Mode, nachdem die Show mit einer kleinen Rede eröffnet wurde. Besonderer Dank gilt der Thailändischen Botschaft in Wien und der Österreichischen Botschaft in Thailand, die es ermöglicht haben, die wunderbaren Looks samt Designer:innen trotz Pandemie einzufliegen. Durch die verschiedenen Kunschaffenden MARIONSIAM, KRAM PHON, SIRINTRA, PAUL DIREK und RIVA sind auch die Stylings sehr unterschiedlich. Hier vergisst man, dass man in Wien ist, die Models in ihren Outfits könnten auch in Mailand oder Kopenhagen vorgeführt werden. Angefangen bei leuchtend silbernen Overknees und Oversize-Blazern, fließenden neongelb-schwarz gestreiften Kleidern, gebatikten Danglers über beigefarbene Schirmmützen und den allseits beliebten Fischerhüten, ist für jede:n Modeliebhaber:in etwas dabei. Zu den langen schwarzen Kleidern und den glatten Haaren werden Sonnenbrillen getragen, die an die KimK-Carolina-Lemke-Kollaboration erinnern. Aber wäre es die THAIdentity Night, wenn nicht auch ein paar Stücke dabei wären, die an eine lange Sommernacht an den Stränden von Ko Samui erinnern? Hier bleiben keine Wünsche offen, und wenn die Show endet, verschwinden wir inspiriert in die Nacht. 

Weitere Artikel dieser Kategorie...

Zeitgeist

Kopenhagen Fashion Week: STAMM gewinnt Zalando

Der Zalando Sustainability Award AW23 in Kooperation mit der Copenhagen...

#CPHFW #Fashion

Zeitgeist

Was Zalando-Gesicht Patrick Mason über

Genderless Fashion ist ein wachsender Trend in der Modeindustrie. Immer...

#Fashion #Interview #Queer

Fashion

Zalando bringt Bewegung ins Spiel

Zalando präsentiert die neuesten Trends der Designer:innen in einer spektakulären...

#Fashion #Zalando

Fashion

FREITAG macht den Black Friday vom Kauf- zum

Am Black Friday fördert FREITAG den Tausch- statt den Kaufrausch:...

#BLACK FRIDAY #Fashion #Slow Fashion #sustainable

Fashion

FREITAG: Diese Brand macht alles anders – und

Seit knapp 30 Jahren stellt das Schweizer Modelabel FREITAG aus...

#Fashion #Freitag #Nachhaltigkeit

Zeitgeist

Sieht ganz schön gut aus: Die BLICKFANG

Es ist wieder so weit: Vom 21. bis 23. Oktober...

#Design #Event

Fashion

CPHFW: Die heißesten Styles der Copenhagen

In den vergangenen Tagen waren wieder alle Augen der Fashion-Welt...

#copenhagen #CPHFW #Fahsion Week #Fashion #Zalando

Travel

Huawei Smartwatches: Die richtige für jeden

Jetzt, wo wir in der Sommerzeit wieder reisen können, stehen...

#Advertorial #HUAWEI #urlaub

Fashion

Ein Jockstrap für die Geschichte: Stanley

Kurt Prynne feiert die queere Community anlässlich der Berliner CSD-Woche...

#Art #Kunst #Wien

Fashion

“Stitched”:
Der Rote Faden im

Wir alle sind einzigartige, fühlende Wesen, die in schier unfassbarer...

#Art #Fashion #Ukraine