Ein Festival kann der perfekter Ort sein: Menschen, die durch die Liebe zur Musik und zu den gleichen Bands eine Verbindung miteinander haben, eine ausgelassene Stimmung, die perfekte Location und vor allem eines: die Musik, die man liebt. Ein Festival-Klassiker, der seit Jahren Hunderttausende Fans anzieht ist das FM4 Frequency Festival. Und auch in diesem Jahr lassen wir uns – die VANGARDIST-Redaktion – das Spektakel an an der Traisen nicht entgehen. Vom 16. bis 19. August 2018 steigt vier Tage lang im Green Park im Herzen von St. Pölten die Party ohne Ende und wir feiern ein erneutes Mal mit. Egal ob tagsüber oder nachts – Day- und Nightpark bieten 18 Stunden Festivalfeeling pur. Dabei kommen bestimmt alle Festivalbesucher auf ihre Kosten.

 

Etliche Newcomer und Geheimtipps geben sich neben altbekannten großen Bands die musikalische Klinke in die Hand und warten nur darauf, um mit ihren Fans unter freiem Himmel zu tanzen, singen und zu springen. Bereits zum 18. Mal geht das FM4 Frequency Festival dieses Jahr über die Bühne. Vier Tage lang, von Donnerstag bis Sonntag, werden das VAZ St. Pölten sowie die umliegenden Plätze, Supermärkte, Dörfer, Wälder und Flüsse wieder in einen Ausnahmezustand versetzt. Live mit dabei sind dieses Jahr Imagine Dragons, Gorillaz, Macklemore, Kygo, Hardwell, Die Antwoord, Casper, Bastille, Flogging Molly, Trailerpark, The Kooks, Yung Hurn und viele – ja, sehr viele – mehr. Das gesamte Line-up gibt’s übrigens HIER!

 

Das Programm im Kurzüberblick:
Wir freuen uns in diesem Jahr besonders auf die großen Dauerbrenner, wie zum Beispiel

Die Antwoord,


Imagine Dragons oder


Casper


Die heimischen Artists locken ebenfalls zigtausende Fans an und auf diese freuen wir uns besonders:
Yung Hurn und


Please Madame


Sum 41 lassen am Festival alle Punk-Herzen höher schlagen, während


Feine Sahne Fischfilet unserer Meinung nach notwendige Botschaften mit ihrer Musik verbreiten und


Little Simz für geile Hip-Hop-Beats und Tanzlaune sorgt.


Neben der Party am Tag gibt’s auch im Nightpark fette Nummern, die euer Tanzbein zum schwingen bringen, wie zum Beispiel
Krewella oder


Drunken Masters


 

Alle wichtigen Infos rund um das Festival zum Nachlesen findet ihr auch noch HIER!

 

Die Gummistiefel und der Regenponcho für schlechtes Wetter sind bereits gepackt, genauso wie die Sonnencreme und die Badehose, für einen Sprung in die kühle Traisen. FM4 Frequency Festival 2018, we are ready!

 

Text Michael Haller