Brillenträger*innen haben es nicht leicht: Ach, wie mies sind die beschlagenen Gläser im Winter, wie nervig das halbblinde Abtasten des Nachttisches auf der Suche nach dem Gestell, wie anstrengend das Entziffern der 400. Powerpointfolien in der Vorlesung. Doch alle es gibt auch einen Grund,  sich jetzt auf etwas zu freuen: In Wien geht es brillentechnisch gesehen bald um einiges stylischer zu!

Vor nur vier Jahren wurde die Brillenmarke Ace & Tate als Start-Up gegründet – was zuerst mit einem Onlineshop anfing, hat sich auf 22 Stores in Deutschland, England, Dänemark, den Niederlanden, Belgien, Schweden, und nun auch Österreich ausgeweitet.  Das Brillenlabel mit Kultstatus wird nun auch einen knapp 450qm große Store im – wo könnte es anders sein – 7. Bezirk in Wien eröffnen.

 

ace_and_tate_berlin_store_vangardist
Ace&Tate Store Berlin

 

Der Wiener Ace&Tate Store wurde vom Berliner Designstudio New Tendency konzipiert: Das ursprünglich zweistöckige Gebäude bekommt nun hohe Decken, und wird neben Brillen von Ace&Tate auch die Kunstwerke von lokalen und international bekannten Künstler*innen präsentieren. Ganz besonders im Wiener Store wird außerdem die Kooperation mit Florian Stöffelbauer, dem Co-Gründer des Wiener Plattenlabels Neubau, dem auch der Plattenladen Discus Throwers gehört: Ace&Tate werden in ihrem Store also auch aktuelle, kuratierte Platten und Tapes von Florian Stöffelbauer präsentieren.

Zu finden gibt’s den neuen Laden übrigens ab dem 20.11.2017 in der Neubaugasse 40!


Bilder: aceandtate.com