Was haben Homer Simpson, Andy Warhol und Neil Armstrong gemeinsam? Sie sind alle Teil der Popkultur und Fans der Y-Front. Im Laufe seiner 85 Jahre avancierte das Y-Front-Design nämlich zu einer Ikone: Egal ob auf dem von Andy Warhol designten Plattencover der Stones, an Kultfigur Homer Simpson oder an Neil Armstrong auf dem Mond. Alle tragen Y-Front.

 


Why Y? Because it’s revolutionary!

 

Alles begann mit einer Postkarte aus dem Jahr 1934, die Arthur Kneibler, damaliger Marketing und Salesexperte bei JOCKEY®, von der franzözischen Riviera erhält. Abgebildet ist ein Mann in einem eng anliegenden Badeanzug. Kneibler ereilt eine Vision: Ein figurbetonter Slip, der einzigartig, funktional, sportlich, modisch und vor allem eins sein soll: Neu und innovativ!

 

 

 
So wird das JOCKEY® Y-Front-Design mit dem umgekehrten Ypsilon geboren und zu einem unverzichtbaren Merkmal der JOCKEY® Underwear. Es ist die Revolution auf dem Wäschemarkt für Herren, deren Siegeszug bis heute anhält.

 

HIER geht’s zum Shop für Jungs!

 

Quelle: JOCKEY