Eine erotische und doch puristische Sammlung von Fotografien aus mehr als 25 Jahren, die auf alles Überflüssige und Künstliche verzichtet.

Der ursprünglich aus Philadelphia stammende Sam Scott Schiavo kam schon jung nach Europa, wo er seine Leidenschaft für Italien und spätern nach vielen Jahren als Booker in renommierten Modellagenturenn seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckte. Inspiriert vom Neorealismus und seiner früh entstandenen Faszination für den Film noir entwickelte er seinen persönlichen Stil, der den Beginn seiner Karriere widerspiegelt: Nichts ist geplant.
 

samscott-1
 

Die Monografie zeigt erstmals – in 13 Kapitel gegliedert – einen breiten Querschnitt der Männerfotos von Sam Scott Schiavo, die zwischen 1992 und heute entstanden. Einleitend zu den Kapiteln fasst der Künstler selbst seine Gedanken zu den Bildern in kurze Gedichte. Jede Aufnahme wirkt wie ein zufälliger Schnappschuss, entstanden in einem intimen Moment zwischen zwei Menschen.
 

samscott-2
 

Das Buch enthüllt eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen dem Fotografen und seinen Modellen. Die ungezwungene Umgebung in natürlichem Licht und Sam Scott Schiavos Talent, echte Emotionen einzufangen, münden in eine Atmosphäre, in der sich die Porträtierten vor der Kamera wohlfühlen – und in Bilder, deren natürliche Sinnlichkeit berührt.
 

samscott-3
 

„Carnal remains“ stellt produktionstechnisch eine absolute Besonderheit dar: Es ist das erste Buch, das in Österreich in einer völlig neuen und einzigartigen digitalen High-End-Drucktechnologie hergestellt wird – in einer exklusiven, limitierten und signierten Edition.
 

samscott-4
 

samscott-5


 

Quelle: Paperaffairs
Bilder: Sam Scott Schiavo