Ob Milano, Paris oder London – die New York Fashion toppt einfach keiner. Sie ist und bleibt eine Legende. Seit Jahrzehnten beeinflusst sie die Modewelt wie keine andere. Habt ihr gewusst, dass über 25 000 Leute jährlich nur für die legendären Shows nach New York reisen, und mehr als 2 Millionen Leute die wichtigsten Events dort im Live-Stream verfolgen? Doch nicht immer schaffen es die Trends der NYFW auch auf unsere Straßen. Wir haben mal nachgeforscht, welche Teile der Fashion Week man auch wirklich in der Öffentlichkeit sieht:

1. Animal Print, überall!

 

Vom Zebra zum Gepard, der Animal Print ist wieder zurück. Dieses Mal jedoch total revolutioniert: Voller Farbe und hell leuchtend zeigt er sich am ganzen Körper.

 

animal_print_vangardist_nyfw

 

2. Französische Berets 

 

Hallo Hüte aller Arten – willkommen auf als Platz 2 unserer Trend. Besonders in Form eines französischen Berets rockt er nicht nur die Runways von New York, sondern kann auch auf den Straßen Wiens gesichtet werden. Der Berret ist eigentlich sowas wie ein Statement, denn wenn er sprechen könnte, würde er schreien: Richtig kombinieren ist Schnee von gestern, mich setzt du auf, egal wann.

 

beretts_vangardist_nyfw

 

3. Metallic Look 

 

Wer edgy ist, trägt den angesagten Metallic Look. Das Aluminium verleiht einfach jedem übertriebene Coolness und spiegelt dabei unser technisches Zeitalter wieder – Glanz- und Metallicelemente kreieren ein Spiel aus 80er-Jahre-Glamour und Futurismus.

 

metallic_look_vangardist_nyfw

 

4. Sci-Fi Pieces

 

Ob batteriegeladene Handtaschen bei den Frauen oder lackschwarze Moon Boots bei den Männern: Die Sci Liebhaber finden sich nicht nur in der Filmszene wieder. Auch die Modelandschaft ist bei der diesjährigen Fall NYFW 2018 von dem Look total überzeugt. Dieser Style taucht immer öfter auf,  und das zurecht. Gut für Shootings, spannend beim Betrachten, und umso aufregender für die Tapferen, die so morgens aus dem Haus spazieren.

 

sci-fi-vangardist-nyfw

 

5. Military Style 

 

Der Military Style verpasst einem nicht nur den strengen Uniform Look, sondern wirkt auf andere schlichtweg cool. Kantige Schnitte, robuste Materialien, gedeckte Farben und Details, die von Uniformen inspiriert sind, dominieren hier die Outfits. Wie in unserer Uniform Issue schon darauf angespielt wurde, verleiht die uniformartige Mode unbewusst Respekt von anderen, den man sich sonst nur durch Taten verdient. 

 

military_look_vangardist_nyfw

 

6. It’s all about pink!

 

Pink und Rosa in allen Nuancen sind die Farben der Saison! Wie der Lieblingston von Barbie das geschafft hat? Das Aufbrechen von alten Geschlechtertraditionen macht’s möglich! 

 

pink_look_vangardist_nyfw

 

7. Karo über Karo

 

Karo ist was für Opis? Für Spiesser? Von wegen, der elegante Karo Look ist so stilvoll, dass er sich über Jahrzehnte hin schon bei allen großen Modeschöpfern immer wieder versteckt. Accessoires, die das beweisen, wären zum Beispiel die klassischen Kaschmirschals von Burberry.

 

karo_look_vangardist_nyfw

 


Text: Naila Baldwin