WEEKDAY JEANS UND DIE POESIE DER JUGENDKULTUR

Mode kann vieles sein – sie kann voller Sehnsucht stecken, theatralisch, politisch oder provokativ sein, Spaß machen und von einem Lebensgefühl erzählen. Oder aber, sie kann sich radikal dem Realen und Ungekünstelten widmen, mit dem Echo von Jugendkultur und nahender Zukunft. WEEKDAY Jeans widmet die Herbst- / Wintersaison 2016 einem oszillierendem Mash-up aus Rebellion und Aufbruchsstimmung. Klassische Bezüge der 90er Jahre sind in einem vielschichtig collagiertem Layering aus Utility, Workwear und Sowjet- Couture miteinander verwoben. Die Adoleszenz wird im Jahr 2016 neu aufgerollt und leitet durch brandneue Denim Silhouetten und Waschungen eine Ästhetik mit Anleihen aus dem Brutalismus ein.

Seit 2015 bestehen sämtliche Denim-Stücke der Trendmarke aus Schweden übrigens aus recycelter und biologisch abbaubarer Baumwolle. Erst vor Kurzem launchte die Brand eine Capsule Collection namens „Remains”, welche aus übrig gebliebenen Resten der Textilverarbeitung hergestellt wurde. Dieses Konzept soll nun den Grundstein für die weitere Arbeit mit anderen Textilien legen und unser Verhalten zu Mode nachhaltig verändern.



UND DAS BESTE: Du kannst jetzt deine neue LIEBLINGSJEANS aus der neuen WEEKDAY Kollektion gewinnen:
Suche dir HIER die Jeans deiner Wahl aus und poste dein Favorit mit gewünschter Größe unter
DIESEN Facebook Post.

 

Die 3 Gewinner werden am 17.10.2016 benachrichtigt!
Viel Glück!

weekdaybild_vangardist_magazine_teaser

Die Kollektion ist ab Oktober 2016 in allen WEEKDAY Stores und im Online-Shop erhältlich.