Jim Carrey: Der US-Amerikanische Schauspieler ist bekannt für seine Rollen in einer ganzen Reihe an amerikanischen Komödien, wie etwa  Dumb and Dumber, Anchorman, Bruce Almighty oder The Truman Show. Doch nun ist eine Dokumentation aufgetaucht, die eine komplett neue Seite von Carrey zeigt:

“I Needed Color” heißt die knapp über 6-minütige Dokumentation auf Vimeo, und zeigt den 55 jährigen Carrey in seinem Atelier, wie er über einem riesigen Gemälde liegt, kleine Gipsfiguren bastelt, und verschiedenste Leinwände bemalt – und das ganze mit einer ordentlichen Portion Talent. Carrey, der seit seiner Kindheit malt, hat seine Leidenschaft für die Kunst 2011 neu entdeckt, und darin eine Art von Therapie für seine Probleme gefunden.

In der Dokumentation, die mit Musik und Carreys Stimme unterlegt ist, erfahren die Zuseher*innen außerdem viel über die Intentionen hinter seiner Kunst:

“You can tell my inner life by the darkness in some [of my pictures], and you can tell what I want by the brightness in some of them.”

Wer Carreys Kunst direkt sehen möchte, kann sich die Dokumentation kostenlos auf Vimeo anschauen: