Das neue Jahr ist da, und vielleicht hat sich der ein oder andere von Euch vorgenommen, weniger vor Netflix zu hängen, sondern lieber ins Fitnessstudio zu gehen, produktiv zu sein, oder zu lesen. Dass das zum Jahresstart aber gar nicht so einfach wird, könnte an den vielen Neuerscheinungen liegen, die im Januar auf Euch bei Netflix warten. Besonders Schauspieler Will Smith scheint es Netflix diesen Monat angetan zu haben:

1. Men in Black I, II und III

 

Die dreiteilige Men in Black-Reihe mit Will Smith und Tommy Lee Jones gehört mittlerweile schon zu den Filmklassikern, die fast jeder gesehen haben muss: 1997 schon erschien der erste Teil der Trilogie, deren abschließender Film Men in Black 3 2012 in den Kinos anlief. Die Sci-Fi Komödie begleitet die beiden Agenten Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones), die mehr schlecht als recht Verbrechern versuchen, ihr Handwerk zu legen. Außer der Men in Black Filme gehen außerdem Hancock, Bad Boys 1+2, Sieben Leben, Concussion, After Earth, Hitch, Wild Wild West, I am Legend und das Netflix Original Bright mit Will Smith in der Hauptrolle an den Start. Den Trailer zum ersten Teil Men in Black seht ihr hier:

 

 

2. The Open House

 

13 Reasons Why Fans aufgepasst: In dem von Netflix produzierten Horrorstreifen spielt der 13 Reasons Why Hauptdarsteller Dylan Minnette den Sohn der frisch verwitweten Mutter Naomi (Piercey Dalton). Die beiden kehren in ihr Haus in den Bergen zurück, und merken bald, dass sie nicht die einzigen sind, die sich hier einquartiert haben. The Open House erscheint am 19.01.2018 auf Netflix, den Trailer haben wir hier für euch bereitgestellt:

 

 

3. The People vs. O.J. Simpson

 

Die Serien-Verfilmung des Kriminalfalls, der Amerika im Jahre 1994 gespalten hat, läuft ab dem 06.01.2018 auf Netflix an, und zeigt in 10 Teilen den Gerichtsprozess um den Sportstar O.J. Simpson, der 1994 unter Verdacht steht, seine Ehefrau Nicole Brown Simpson getötet zu haben. Der Fall sorgte damals nicht nur für mediale Aufmerksamkeit, weil Nicole Brown Simpson eine der engsten Freundinnen Kris Kardashians war, oder O.J. Simpson als ein internationaler Sportstar galt: Der Fall gilt als einer der größten Niederlagen der Justiz in Amerika und zeichnet mit hochkarätiger Besetzung (Sarah Paulson, John Travolta, David Schwimmer, Darren Criss) ein Bild der damaligen Staatsanwältin Marcia Clark und der gesellschaftlichen Brisanz des Falls. Wir sagen: Unbedingt anschauen! Den Trailer zur Serie gibt’s hier:

 

 

4. Grace and Frankie, Staffel 4

 

Die Netflix-Original Serie Grace and Frankie mit Ikonen Jane Fonda und Lily Tomlin geht in die vierte Runde: Die beiden “plötzlich Singlefrauen” bekommen in der vierten Staffel Unterstützung von Gaststar Lisa Kudrow (bekannt durch ihre Rolle als Phoebe in Friends). Zu sehen gibt es die neue Staffel ab dem 19. Januar auf Netflix. Den Trailer haben wir hier für euch:

 

 

5. Black Mirror, Staffel 4

 

Ok, zugegebenermaßen könnte man die viertel Staffel der Netflix-Serie noch in die Dezember-Highlights zählen. Trotzdem findet unsere Redaktion die neue Staffel Black Mirror schon nach einer Episode so gut, dass wir sie euch auch im Januar noch mal ans Herzen legen müssen. Seit dem 29.12.2017 gibt es 6 weitere Folgen der dystopischen Sci-Fi Serie zu sehen, und wir sagen: Unbedingt anschauen!

 

 

Text Alex Baur
Header Bid: Netflix