DIESEL hat es mal wieder geschafft: Ein weiterer Designer schließt sich dem Team an und bringt mit einer einzigartigen Collaboration eine tolle Kollektion auf die New York Fashion Week UND in unseren Kleiderschrank! Wer der neue Kollaborationspartner ist? *Trommelwirbel* … der „A-COLD-WALL*” Designer Samuel Ross!!! Spätestens jetzt ist Diesel das Vorzeige-Pendant absoluter Coolness.

 

COOLNESS IS PRONOUNCED DIESEL

 

DIESEL RED TAG ist eine Plattform, die neuen Designer*Innen die Möglichkeit bietet, die Markenphilosophie durch eigene Capsule-Kollektionen zu interpretieren, die dann bei ausgewählten Händler*Innen weltweit erhältlich sein werden. A-COLD-WALL* ist der vierte Kooperationspartner von DIESEL RED TAG (nach Shayne Oliver von Hood By Air, Glenn Martens von Y / Project und Gosha Rubchinskiy von GR-Uniforma) und wurde im Zuge der London Fashion Week zum ersten Mal vorgeführt. Die Zusammenarbeit besteht aus einer Reihe pflanzlich gefärbter Kleidungsstücke, avantgardistischer Arbeitskleidung und Nützlichkeitsorientierten Details. Dazu gehören durchsichtige Denim-Naht-Tapings und DIESELs traditionelles Heavyweight-Denim mit Memory-Nylons, die zum Synonym für die Designästhetik von „A-COLD-WALL*” geworden sind.

 

Seht selbst:

 

 

Die Capsule-Collection verkörpert DIESELs ikonische Denim-Geschichte und Ross’ hochkarätiges, intellektuelles Design, mit dem er sich bei A-COLD-WALL* eine weltweite Fangemeinschaft aufgebaut hat. Die Kleidungsstücke erinnern an Tage, an denen die Einkaufsstraße als Laufsteg genutzt wird und man der Welt einfach mal sagen will „Look at me, I’m so special, noch nicht mal meine Basic-Pieces sind Basic”. Wie ihr das tut? Mit einem Batik Trench-Coat und stylischen Hosen in grau, die dem futuristischen MUMOK Konkurrenz machen. Oder man wirft sich in beige It-Pieces, die Helligkeit in den tristen Wintertag bringen: Style-Statements in Form von DIESEL.

 

BLACK MAGIC

 

 

BEING BEIGE

 

SHADES OF GREY

 

 

FASHION WEEK AT HOME

 

Die Capsule Collection wird am 9. September 2019 während der New York Fashion Week in einem Installationsformat präsentiert, welches hängende Kleidungsstücke, weiße Leuchtstoffröhren, Rohmetallgerüste und ein Filmdebüt des weltberühmten Filmemachers Dexter Navy inkludiert. Hier ist außerdem die exklusive Vorbestellung ausgewählter Artikel möglich. Die gesamte Kollektion wird dann ab dem 4. Dezember 2019 auf diesel.com, a-cold-wall.com und in ausgewählten DIESEL-Flagship Stores verkauft.

 

Autor: Lena Pfeiffer
Quelle: Diesel