Der Herbst klopft so langsam an unsere Türe und zieht mit Windgeflüster im Rücken bei uns ein. Im Gepäck? Die schönsten Farbpaletten, die man sich nur vorstellen kann, bringen ein bisschen Wärme in euren Kleiderschrank. Die aktuellen Trendfarben haben wunderbare Namen wie „Mango Mojito”, „Summer Fig”, „Merlot”, „Antique Moss” oder „Butterscotch” und versüßen uns allein damit schon die Herbst- und Wintermonate. Leuchtende Styles sind also garantiert!

FROZEN ORANGE JUICE

 

Orange is the new… Orange! Die schönsten Ereignisse der Welt tragen die Farbe Orange: Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge und Frozen Orange Juice. Am liebsten in Kombination! Also rein in die farbenfrohen Styles: Ob Kleidung (hier Timberland) oder Interior (Louis Poulsen & BoConcept), jeder orientiert sich jetzt an dieser Trendfarbe.

 

 

YELLOW BRICK ROAD

 

Die Beatles wollten schon U-Boote in Gelb, wir wollen Gelb nun auch bitte oberhalb des Meeresspiegels: In unserem Kleiderschrank! Santa Cruz, Timberland und BoConcept präsentieren tolle Pieces in der Saisonfarbe und bieten uns Trends für einen stylischen Auftritt in der kalten Uni, dem überhitzten Büro oder in der Lieblingsbar.

 

 

MAN IN RED

 

Nicht nur Ladies tragen Rot! Diese Saison kommt niemand an der pulsierenden Farbe vorbei, wollen wir auch gar nicht… Denn wenn Umbro, The North Face, Timberland, Skullcandy und BoConcept schon solch tolle Pieces zaubern, können wir nicht anders, als ein bisschen Farbe ins Leben zu lassen. Stellt euch vor, es stürmt und schneit draußen wie verrückt, aber ihr habt ein Date im Museumsquartier… Hier ist die stylische Lösung!

 


 

Die Farbtrends für die kommende Saison sagen den tristen Wintertagen den Kampf an und strahlen einfach noch ein bisschen mehr Lebensgefühl und Selbstbewusstsein aus. Der Nachklang des Spätsommers bleibt uns also auch in den kälteren Monaten noch erhalten und vernichtet die alljährlich aufkommende Winterdepression. Wir freuen uns auf die neuen Styles und darauf, der neuen Saison mit Kraft und Energie entgegenzutreten.

 

Autor: Lena Pfeiffer
Quelle: KMBCreative