Joseph W. Ohlert ist Autor des Buches “Gender as a Spectrum” in dem er Menschen porträtiert, die ihre ganz eigene Definition von Geschlecht – auch von ihrem eigenen – gefunden haben. Auf seiner Reise hat Joseph W. Ohlert so viele verschiedene Arten des Mannseins kennengelernt, dass er uns als sehr geeignet erschien, die Frage: “Wie fühlt es sich an ein Mann zu sein?”, zu beantworten.

 

1. Wie fühlt sich ein “echter” Mann?

 
Wenn du dir dieses Frage selbst nicht mehr stellst, weißt du es!
 
genderspectrum1
 

2. Wie fühlt sich eine Frau im Unterschied zum Mann?

 
Ich kann nur erahnen wie sich eine Frau vielleicht fühlt indem ich meine weibliche Seite zulasse und auslebe. Aber grundsätzlich gibt es keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Sehr wohl jedoch in der Sozialisierung, wie wir aufgewachsen sind und unsere Kinder erziehen. Mit dem Ansatz, gesellschaftliche Kritik zu üben, würde ich wohl meinen „unterdrückt“. Wobei die „Weiblichkeit“ generell unterdrückt wird, unabhängig vom Geschlecht.

Das einzige, das ich als Mann wohl nie erfahren werde, ist, wie es sich anfühlt ein Kind aus der eigenen Vagina zu pressen.
 
genderspectrum2
 

3. Wie siehst du die aktuelle Definition von Männlichkeit?

 
Ich definiere Männlichkeit nicht. Ich bevorzuge es, mit den Begriffen maskulin und feminin zu spielen, da diese geschlechtslos sind. Viele denken, dass es so kompliziert ist aber im Grund ist es ganz simpel. Mann und Frau sind nur die Enden, es ist nicht alles schwarz und weiß. Manche brauchen immer dieses Kastendenken um sich wohl zu fühlen, lassen sich nicht darauf ein, dass man sich auch wohl fühlen kann ohne wissen zu müssen was man zwischen den Beinen hat.
 
genderspectrum3
 

4. Ab wann ist ein Mann ein Mann?

 
Jede Sekunde definierst du dich neu. Du kannst nicht sagen ich bin ein „Mann“ und bist es dann für immer. Du kannst dich nur für den Moment definieren. Wenn sich jemand wie ein Mann fühlt, ist er das!
 
genderspectrum4
 

5. Ist es in der Gesellschaft wichtiger als Mann Stärke zu zeigen, als Persönlichkeit zu haben?

 
Mit einer starken Persönlichkeit ist dir egal was in der Gesellschaft wichtiger ist. Du musst dich nicht verhalten wie die Gesellschaft es sich erwartet, damit du Mann bist.
 
genderspectru5
 

6. Welche Person auf deiner Reise hatte, deiner Meinung nach,
die spannendste Definition von Männlichkeit?

 
Es gibt keine spannendste Definition für mich. In gewissem Sinne ist es mir gleichgültig, solange die Kommunikation funktioniert. Jede Definition ist spannend, da jede auf ihre Art einzigartig ist.
 
genderspectrum6
 

7. Wie sieht für dich der Klischee-Mann der Zukunft aus?

 
Ich denke, wenn das Zeitalter der Virtual Reality vollends eingetreten ist, wird es keine Klischees von einem Geschlechter-Typus mehr geben.
 
genderspectrum7
 

8. Warum ist es einfacher für ein Mädchen bubenhaft zu sein als umgekehrt?

 
Weil die Weiblichkeit immer noch unterdrückt wird.
 

9. Was muss ein Mann zwischen den Beinen haben?

 
Bestenfalls seinen Partner oder seine Partnerin.
 


 
Fotos: Robin Kater