Sommer, Sonne, Streaming! Passend zum Wetter erscheinen im Juli auf Netflix heiße, neue Serien, Filme und dazu lang-erwartete Fortsetzungen geliebter Shows! Den Anfang macht Stranger Things 3 am 4. Juli – es geht zurück nach Hawkins und im Sommer 1985 stehen große Veränderungen für die Freunde an. Für die Frauen von Orange is the New Black heißt es mit Staffel 7 Abschied nehmen. Während Alex noch Jahre im Gefängnis absitzt, muss Piper sich erst wieder an das Leben in Freiheit gewöhnen. Die letzte Staffel startet am 26. Juli. LGBT-Programmnachschub gibt es ab de 19. Juli mit der vierten Staffeln von Queer Eye ebenfalls. Wir setzen uns dann mal mit Ventilator auf die Couch und machen es uns vor dem Screen gemütlich. Happy BINGE!

 

ERIN BROCKOVICH – EINE WAHRE GESCHICHTE – 01. Juli 2019

 

Unter der Regie von Steven Soderbergh wurde die wahre Geschichte der Umweltaktivistin Erin Brockovich in der Hauptrolle mit Julia Roberts verfilmt. Der Streifen aus dem Jahr 2000 wurde mit etlichen Awards ausgezeichnet und behandelt dabei ein noch immer brandaktuelles Thema – Umweltschutz.

 

 

STRANGER THINGS Staffel 3 – 04. Juli

 

Von tollwütigen Ratten und Sowjetspionage bis hin zu New Coke und einem brandneuen Einkaufszentrum. Es ist der Sommer 1985 in Hawkins … und große Veränderungen stehen an.

 

 

QUEER EYE Staffel 4 – 19. Juli

 

Taschentuch-Alarm! Das neue „Fab Five“-Team begeistert mit Modetipps, emotionalen Rundum-Verwandlungen und Enthüllungen, die auf die Tränendrüse drücken.

 

 

HAUS DES GELDES Teil 3 – 19. Juli

 

Sie waren entkommen, sie waren frei. Doch dann wird Rio geschnappt. Nun muss der Professor die Gruppe zusammentrommeln, um ihn mit einem verwegenen Plan zu retten.

 

 

ORANGE IS THE NEW BLACK Staffel 7 – 26. Juli

 

In der letzten Staffel dieser berührenden und tragikomischen Serie muss Piper mit dem Leben in Freiheit zurechtkommen, während Alex noch Jahre abzusitzen hat.

 

 

WHITNEY CUMINGS: CAN I TOUCH IT? Comedy Special – 30. Juli

 

In in ihrem neuen Stand-up-Special lotet die Komikerin, Schauspielerin, Drehbuchautorin und Produzentin Whitney Cummings die Grenzen des Humors aus.

 

 

Quelle + Header Netflix