So wird aus einer Uhr ein Klassiker!

Klar, wir alle kennen Swatch. Längst hat der Schweizer Uhrenhersteller Kultstatus erreicht und fast jede/r von uns besitzt heutzutage eines der poppigen Uhrenmodelle. Doch nun wagt die Marke mit der SKIN Irony Kollektion den nächsten Schritt. Zum ersten mal wird die Skin Linie der Kultmarke auf eine Edition aus Edelstahl erweitert. Wir haben uns die schönsten Modelle geschnappt und gleich vor der Linse ausprobiert:

#FutureClassic ist der Anspruch der neuesten Kollektion, und bringt somit hohe Erwartungen mit sich. Swatch ist sich sicher, dass sie mit ihrer neuen Kollektion ein Modell geschaffen haben, dass auch in Zukunft als Klassiker gelten wird. Die passenden Merkmale haben die schlichten Zeitmesser allemal: Das erste Mal lanciert Swatch seine mit 5,8mm wirklich ultradünnen Uhren der Skin Linie in einem Gewand aus gebürstetem und poliertem Edelstahl. SKIN Irony nennen sich die acht neuen Modelle, die mit Metallelementen einen Vintagestil an sich tragen. Dazu können entsprechende Präferenzen bei den Bändern gewählt werden: Egal ob kühles Metall, raues, klassisches Leder oder weiches Silikon.

 

vangardist_swatch_shooting_1

 

Auch der Creative Director von Swatch, Carlo Giordanetti unterstreicht die Besonderheit der neuen Kollektion selbstbewusst: “Mit der neuen SKIN Irony Kollektion wollte wir eine neue Stilreferenz erschaffen”, erzählt er im Interview. Für Swatch ist es tatsächlich noch mal ein Sprung in die Richtung, die ihre Uhren auch in Zukunft zu Klassikern machen werden.

Wir haben die schönsten Modelle gleich eingepackt und sind mit Fotograf Samir Novotny auf den Cobenzl gefahren. Dort haben wir sie in einem Punkigen Hochzeitshooting ausprobiert. Swatch goes Vintage Punk goes Cobenzl.

 

Die Uhren gibt es selbstverständlich auch hier online zu kaufen.  

 

vangardist_swatch_shooting_2

vangardist_swatch_shooting_3

vangardist_swatch_shooting_4

vangardist_swatch_shooting_5

vangardist_swatch_shooting_6

 


Creative Director Mirza Sprecakovic
Photography Samir Novotny
Styling Mirza Sprecakovic
Hair & Make Up Dragan Strobl
Model Mika Aaron Jenewein & Laura Ro. with Addicted to Models
Assistant Cameron Ugbodu
Location Schloss Cobenzel