Die Netflix Serie 13 Reasons Why hat im vergangenen halben Jahr ordentlich polarisiert – dass allerdings auch die Darsteller*innen für so viel Aufruhr sorgen könnten, beweist die nächste Schlagzeile, die gerade durch das Internet geistert: Brandon Flynn, der in der Serie Justin spielt, wurde zusammen mit Sam Smith in den Straßen New Yorks gesehen.

Das erste Gerücht über eine Beziehung Flynns stand schon vor Monaten im Raum: Hier wurde wild spekuliert, der Schauspieler würde seinen Co-Star Miles Heizer, der Alex in 13 Reasons Why verkörpert, daten. Die beiden dementierten die Gerüchte, und wie sich herausstellte, waren wir alle einfach nur Zeugen einer Bromance.

Flynn, der sich schon immer für die Rechte von queeren Leuten eingesetzt hatte, gab in einem langen Instagram Post letzte Woche dann bekannt, dass er selbst schwul sei – und weiterhin für die Rechte von queeren Menschen kämpfen werde. Jetzt wurde Brandon zusammen mit Sam Smith bei einem Spaziergang durch New York gesehen – händchenhaltend, küssend und lachend.

Egal, ob die beiden jetzt ein Paar sind oder nicht – ihren konstanten Einsatz für die Rechte der LGBTQ+ Community können sie jetzt jedenfalls gemeinsam bestreiten!

 



Via: dailymail