Wann laufe ich Gefahr, infiziert zu werden?

 

  • Ungeschützter Geschlechtsverkehr
  • Schlucken von Sperma oder Blut
  • Übertragung durch frische, offene Wunden
  • Verunreinigte Nadeln (Drogenkonsum)

 

Wie schütze ich mich richtig?

 

  • Kondom benutzen
  • Kein Blut oder Sperma schlucken

 

Was mache ich nach einer Risikosituation?

 

  • Innerhalb 1-2 Stunden Arzt konsultieren
  • PEP (HIV Postexpositionsprophylaxe) innerhalb 48 Stunden
  • bei Sperma im Darm in die Hocke gehen und das Ejakulat rauspressen

 

Worauf muss ich mich einstellen, wenn ich HIV-positiv bin?

 

  • Regelmäßige Einnahme von Medikamenten
  • Lebenslange Therapie
  • Regelmäßige Kontrolluntersuchungen
  • Neue Lebensumstände in Bezug auf
  • Ernährung, Liebe, Familie und Freunde
  • Kondome, Kondome, Kondome

 

HIV-Irrtümer

 

  • Stuhl, Harn, Schweiß und Speichel sind ansteckend
  • Sperma per Analdusche entfernen
  • Sex mit einem effizient therapierten HIV-positiven Menschen ist höchst ansteckend

 

So gehe ich mit einem HIV- Positiven um…

 
Wie mit jedem anderen Menschen auch.