Art

Manfred Paar zeigt neue Werke in Wien

Der österreichische Künstler Manfred Paar eröffnet am 21. Juli seine neue Ausstellung Senses in der Galerie Albert Art. Für nur eine Woche werden Männerporträts gezeigt, die auf die Gegensätze des Lebens hinweisen.

Der 48-jährige niederösterreichische Maler ist kein Unbekannter. In seiner Biografie sind zahlreiche wichtige Messen, wie die Art Innsbruck oder Miami River Art Fair gelistet. Und auch Privatsammler:innen von hier bis New York und Mexico City erfreuen sich bereits an seinen Werken. Nun sind mehrere Werke im Heimatland von Manfred Paar zu sehen, wo man sie für wenige Tage nicht nur bewundern sondern auch erwerben kann.

Manfred Paar: Trust Me, Acryl auf Leinwand

Manfred Paar übersetzt die Ikonographie der Pop-Kultur in Acryl: das zeigt sich nicht nur in einer Bilderserie berühmter Automobile sondern auch in der neuen Ausstellung. Gezeigt werden männliche Figuren aus Blickwinkeln, die wir von Instagramselfies und Magazineditorials kennen. Paar verfremdet sie nur zum Teil. Im Bild Trust Me landet ein künstlicher Pinselstrich über den Augen eines Mannes, der nach der fiktiven Kamera greifen will. In anderen Werken überlagert der Maler Realismus anstrebende Porträts kontrastierend mit geometrischen Mustern, meist sechseckige Waben, Streifen und Fischgrätenmustern. Ziel ist es, die Widersprüchlichkeiten des Lebens zu visualisieren, wie uns Galeriechef Albert Piotr erklärt: “Ein Leben kann trotz aller Planung und Organisation andere Wege einschlagen. Wenn wir uns Grenzen setzen, ist die Lust, diese zu durchbrechen, umso größer. Nichts ist unvorhersehbar wie das Leben.”

Die Ausstellung läuft bis zum 28. Juli, Dienstag bis Freitag, 15 bis 18 Uhr. Vernissage: 21. Juli ab 19 Uhr.
Galerie Albert Art, Schulgasse 40, 1180 Wien

Header: Manfred Paar, Too far – too close

Weitere Artikel dieser Kategorie...

Art

Basquiat Retrospektive: Über einen, der das

Noch vor seinem frühen Tod stieg Jean-Michel Basquiat zur Kunstikone...

#ALBERTINA #Art #Basquiat

Zeitgeist

Sieht ganz schön gut aus: Die BLICKFANG

Es ist wieder so weit: Vom 21. bis 23. Oktober...

#Design #Event

Fashion

Ein Jockstrap für die Geschichte: Stanley

Kurt Prynne feiert die queere Community anlässlich der Berliner CSD-Woche...

#Art #Kunst #Wien

Zeitgeist

Harry Styles in Wien: Music for a Coming Out

Als am vergangenen Samstag circa 11.000 Harry-Styles-Fans für Love On...

#HARRY STYLES #KONZERT #STADTHALLE

Art

Luna Doz’ “Coincidences”: Wie

Luna Doz ist als junge Wiener Künstlerin gerade in aller...

Art

London Pride:
Mit Snapchat queere Kunst

Mittels der von Snapchat entwickelten Landmarker-Technologie können Snapchatter*innen die Kunstwerke auf...

Sex

Love Me Kosher:
Das Jüdische Museum Wien

Religionen und Sexualität sind häufig ein heikles Thema. Darf man...

Fashion

“Stitched”:
Der Rote Faden im

Wir alle sind einzigartige, fühlende Wesen, die in schier unfassbarer...

#Art #Fashion #Ukraine

Art

Kunst für alle:
Vangardist und HUAWEI

In der Wiener NFT-Galerie artèQ war es gestern soweit und...

#Art #technology #Vienna

Art

Gegen Hass im Netz:
Die große Pride

Kaum woanders in Europa ist Diskriminerung so sehr spürbar, wie...

#Art #Queer #Vienna