Es ist die größte jemals in Europa durchgeführte Studie zur Lebenswelt junger Menschen. Und nun gibt es erste Ergebnisse aus der Befragung „Generation What?“: Mehr als 770.000 Menschen zwischen 18 und 34 Jahren haben bislang an der Befragung, die in Deutschland von ZDF, SWR und BR, und in Österreich von ORF und Hitradio Ö3 umgesetzt wird, teilgenommen.

Die Ergebnisse besagen, dass etwa 19 Prozent aller Befragten angaben, zwar noch keinen gleichgeschlechtlichen Sex gehabt zu haben, aber durchaus daran interessiert seien. Nur der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist besonders auffällig: Während etwa 10% der Männer angaben, an gleichgeschlechtlichem Sex interessiert zu sein, waren es bei den Frauen 26 Prozent. In Deutschland sind die Werte mit 11 und 29 Prozent etwas höher. In Österreich liegen die Zahlen bei 9 Prozent und 26 Prozent. Von allen Befragten gaben 14 Prozent an, schon mal gleichgeschlechtlichen Sex ausprobiert zu haben: Etwa zwei Drittel sagten dazu: „Das ist genau mein Ding“, die restlichen sagten: „Das ist nichts für mich“.

 

43 Prozent aller in Österreich teilnehmenden gaben außerdem an, dass sie Interesse an Sex mit mehr als einer Person hätten.

 

Entgegen der Erwartungen steht Treue bei den jungen Menschen hoch im Kurs: 74 Prozent halten Treue innerhalb einer Beziehung für unverzichtbar, und für mehr als die Hälfte ist eine Beziehung ohne Liebe unmöglich.

 

Auch zum Thema Sex-Spielzeug gibt es interessante Erkenntnisse

 

Fast die Hälfte der Befragten aus Österreich gab an, schon mal Sex-Spielzeug verwendet zu haben. Ein Viertel ist zumindest daran interessiert. In Deutschland liegen die Zahlen etwas niedriger.

Interessant daran: In vielen anderen europäischen Ländern ist die Zahl derjenigen, die im Bezug auf Sexspielzeug sagen: „Nein, das interessiert mich nicht“ höher, als jener die sagen „Ja, und es gefällt mir!“

Die Studie, durch die ein umfassendes Bild der Generation junger Europäer gezeichnet werden soll, lief bis November 2016. Teilnehmen konnte jeder zwischen 18 und 34 Jahre. Die Studie umfasst 149 Fragen zu unterschiedlichsten Themen, wie Sexualität, Lebensglück, Religion und Politik.

Um alle genauen Ergebnisse zu finden, klicke hier! Für alle Interessierten haben wir auch ein Video bereitgestellt!

 


Text: Stephan Otto