Jungendliche haben meistens vor allem eines im Kopf: Sex. Wer erinnert sich nicht an die hormongesteuerten Zeiten, in denen man seine Sexualität entdeckt hat? Was dabei leider oftmals komplett unter den Tisch fällt ist die Verhütung, denn meist fehlt das Wissen über Geschlechtskrankheiten, insbesondere über AIDS. Der Jugend gegen AIDS e.V. setzt sich schon lange für vernünftige Aufklärung von Jugendlichen ein, und hat genau deshalb eine neue Kampagne gestartet – Botschafter*innen sind dieses Mal Influencer.

Sie haben etliche große Namen dabei: Youtuber DieLochis, Mirelativegal, Itscoleslaw, Rezo und Blogger Riccardo Simonetti zeigen auf neuen Postkarten mit dem Hashtag #DOWHATYOUWANT, wie man Kondome richtig benutzt, die richtige Größe findet, und wo sie überall zu kaufen sind. Es geht um Aufklärung auf Augenhöhe und um Fragen, die in den Jugend gegen AIDS Schulworkshops immer wieder zur Sprache kommen. Dass mehr als nur Schockbilder oder die triste Darstellung von Kondomen nicht mehr ausreichen, um die Jugendlichen aufzuklären, weiß auch Daniel Nagel, Vorsitzender des Vorstands von Jugend gegen AIDS:

“Aufklärung funktioniert heute ganz anders, authentisch und auf Augenhöhe. Wir sind stolz, dass sich viele bekannte Influencer mit unseren Werten identifizieren und unserer Kampagne ihr Gesicht geben. Gemeinsam erreichen wir Millionen junge Menschen, ohne mit dem Zeigefinger zu drohen oder die Moralkeule zu schwingen.”

jugend_gegen_aids_kampagne_itscoleslaw_riccardosimonetti_vangardist_1

 

So erzählen auch Heiko und Roman Lochmann, die den Youtube-Kanal DieLochis betreiben, dass sie es in ihrer Pflicht sehen, ihre Vorbildfunktion zu nutzen. Und auch Blogger Riccardo Simonetti erzählt im Interview:

“Ich glaube, dass Sex für jede Generation immer aufregend und neu bleibt. Aber man muss mehr mit den individuellen Geschichten umgehen. Erwachsene […] urteilen sehr schnell und verstehen nicht, dass das ganz Thema für unsere Generation ganz andere Probleme mit sich bringt. Deswegen ist es wichtig, dass man versucht mehr Verständnis zu zeigen, und weniger zu urteilen.”

jugend_gegen_aids_mirrelativegal_dielochis_vangardist_2

 

Der Jugend gegen AIDS e.V. hat besonders einen Slogan, mit denen sich alle Influencer der Kampagne identifizieren können: Do what you want. Do it with Love, Respect and Condoms.” So stellen auch DieLochis in ihrem Interview mit JGA fest:

“Do what you want! Das ist so wichtig. Das hat für uns auch wieder zwei Bedeutungen – ein mal tu was dir gefällt und womit du dich wohl fühlst! Man sollte sich immer wohl fühlen mit dem was man macht und wie – auch wenn’s um intime Sachen geht, da tickt halt jeder anders. Und zu oft wird einem gesagt, man darf nicht, man soll nicht, oder man schafft etwas nicht. Alles Quatsch. Wenn man ein Traum, ein Ziel oder eine Vision hat – dann sollte man alles dafür geben und dafür brennen. […] Nur man SELBST hat sein Schicksal in der Hand. Und das sollte man so gestalten, dass man sich wohl fühlt!”


Text:  Alex Baur

Bilder: Jugend gegen AIDS e.V.